Apple verbietet Steve Jobs als Mini-Figur

Wie wir bereits berichteten, hat ein chinesischer Hersteller das Abbild von Steve Jobs als Actionfigur in der Öffentlichkeit präsentiert. MIC Gadget stellte insgesamt 300 der Steve Jobs-Actionfiguren für 80 Euro pro Stück her. Die Figur wurde wirkich detailgetreu nachgebildet.

Nun erhielt das chinesische Unternehmen aber Post aus Cupertino. Die Anwälte von Apple meldeten sich und verboten die Herstellung und den Verkauf, sowie auch Werbung der Figur.

Die Anwälte beruhen sich auf ein kalifornisches Gesetz, dass es verbietet, Name oder Aussehen einer Person, ohne dessen ausdrückliche Zustimmung zu nutzen. MIC Gadget hat auf seiner Website Ausschnitte der Mail veröffentlicht:

“Unauthorized use of a person’s name and/or likeness constitutes a violation of California Civil Code Section 3344, which prohibits the use of any person’s name, photograph or likeness in a product without that person’s prior consent…”

Kommentar veröffentlichen