Gorillaz produzieren ihr Album mit dem iPad

In Musikerkreisen ist die Band Gorillaz kein unbekannter Name. Der Blur-Frontman Damon Albern gründete die Experimental-Band und schaffte es schon etliche Male, die Charts zu erobern.

Noch vor den bevorstehenden Feiertagen will die Band ihr nächstes Album auf den Markt bringen. Dies soll, laut Nme.com ausnahmslos auf dem iPad von Apple produziert worden sein.

Frontmann Albern äußerte sich diesbezüglich:

Ich habe es mit meinem iPad produziert – und ich hoffe, ich habe die erste Platte überhaupt auf einem iPad gemacht. Ich liebe mein iPad seit ich es habe, und ich habe eine komplett andere Art von Album damit gemacht.

Was er noch nicht mitteilen wollte, waren weiterführende Details zum Album. Somit hat das iPad wohl endgültig seinen Durchbruch als Musikinstrument geschafft und sich ebenfalls in der Musikerszene etabliert.

Der App-Store bietet mittlerweile viele Anwendungen, die sich durchaus  auch für Profimusiker eignen, wie ja das Beispiel Gorillaz beweist.

Kommentar veröffentlichen