Apple und iPhone wird angegriffen – von RIM mit Werbespot

Eine vergleichende Werbung? Wieso nicht? Beim folgenden Werbespot kommt einem aber in den Sinn, ob die Firma keine anderen bzw. eigenen Ideen hat?

Im Stil wie die „Get a Mac“ Werbekampagne von Apple macht sich RIM über das iPhone regelrecht lustig. Riz, der Rapper der ein Blackberry darstellt, steht dem iPhone gegenüber und zeigt auf mehr oder weniger komische Art und Weise die Vorteile eines BlackBerrys.

Natürlich spielt er dabei auf die Antennenprobleme des iPhone 4 an und die vielen Millionen unnützen Apps, die langsame Kamera nicht zu vergessen.

Seht euch selbst den Werbespot an – ich persönlich finde ihn eine billige Kopie zu den „Get a Mac“-Spots.

Kommentar veröffentlichen