Gerücht: Veröffentlichung von iOS 4.2 verzögert sich wegen WLAN-Problemen

Zuletzt hieß es, dass das Update iOS 4.2 an diesem Freitag erscheinen würde, doch die Veröffentlichung wird sich wohl noch etwas verzögern.
Laut Gerüchten steht noch ein Problem mit dem WLAN im Weg, das betrifft allerdings nur das iPad.

Das iPad könne sich wohl erfolgreich mit dem WLAN verbinden, aber nicht lange halten, also verlieren. Dies soll einigen Beta-Testern mit der Golden-Master-Beta aufgefallen sein.

Die Seite Mac-Stories konnte dieses Problem jetzt auch auf dem iPhone 4 feststellen.

Apple will die Veröffentlichung, den Quellen der genannten Webseite zufolge, noch zurückhalten, bis dieses Problem gelöst ist. Heute könnte noch ein neuer Golden-Master-Vorab-Build erscheinen, aber bis zur endgültigen Version wird wohl noch mindestens eine Wochen ins Land ziehen.

Die griechischen Seite iPhone Hellas schreibt, dass Apple die Veröffentlichung von iOS 4.2 am kommenden Dienstag, den 16. November plant.

2 Kommentare zum Thema “Gerücht: Veröffentlichung von iOS 4.2 verzögert sich wegen WLAN-Problemen

Kommentar veröffentlichen