Hitler-App wird von Apple gelöscht

In den vergangenen Tagen sorgte eine einzige App für großes Aufsehen, weil diese plötzlich im App Store von Apple auftauchte. Es handelte sich hierbei nämlich nicht um eine ganz normale App, sondern um „Adolf Hitler SE“, die für 79 Cent angeboten wurde. Hier herrschte eine ganz besondere Brisanz, denn hinter der Hitler-App verbarg sich eine Anwendung, die nationalsozialistische Inhalte enthielt und diese auch noch zum Versenden anbot. Bis vor kurzem also konnte sich jeder diese Hitler-App auf sein iPad oder iPhone laden und von dort aus verbreiten.

Doch damit ist nun endlich Schluss. Es gab Unmengen – verständlicherweise – an Beschwerden, viele Nutzer haben sich derartig über das Programm aufgeregt, deshalb nahm Apple das Programm sofort wieder aus dem App Store. Damit dürfte nun erst einmal wieder Ruhe einkehren. Interessant ist aber, dass die Hitler-App nach wie vor ohne Proleme im US-amerikanischen App Store abrufbar ist.

Kommentar veröffentlichen