AppleTV in Japan, Filme im iTunes Store und iAds

Neuigkeiten gibt’s aus Japan zu vermelden. Am Dienstag gab das Unternehmen aus Cupertino bekannt, das man sich mit der Dentsu Group über eine iAds Partnerschaft geeinigt hat. Für Apple wird Dentsu die Ausführung und die gesamte iAds Vermarktung übernehmen, während Apple die Werbung hosten und zielgerichtet an die Kunden ausliefern wird. Apple hatte iAds als Bestandteil von iOS 4 und als neue Möglichkeit für mobile Werbung eingeführt. Nach dem erfolgreichen Start in den USA will Apple iAds in Japan vorantreiben.

Auch die Filmfreunde in Japan kommen nicht zu kurz, denn Apple hält zwei Neuerungen bereit. Das neue AppleTV 2G wird seit dieser Woche an die Kunden ausgeliefert. Im Laufe der nächsten Tage sollen die Geräte beim Kunden eintreffen. Genau wie in der Schweiz, Österreich und Italien, hat Apple die Film-Rubrik im iTunes Store eröffnet. Mehr als 1000 Filme stehen ab sofort zur Verfügung. Filme von Paramount, Walt Disney, Warner Bors., 20th Century Fox und viele mehr können nun gekauft oder auch ausgeliehen werden. Die Movies stehen – wie gewohnt – wahlweise in SD bzw. HD zur Verfügung.

Kommentar veröffentlichen