Ping ausblenden

Ping kann man jetzt in iTunes 10.1 ausblenden. Das Update am vergangenen Wochenende hat ihn gebracht! Den Haken! Oder besser gesagt, ein Kästchen. Es wurde ein Kästchen zum „anhakeln“ hinzugefügt (siehe Bild unten), mit dem die Anzeige  des „sozialen Netzwerks für Musik“ (Zitat von Apple) genau wie Podcasts oder Klingeltöne unterdrückt werden kann. In iTunes 10.0.1 war das ohne Eingriff ins Terminal nicht möglich. Vielen Kommentaren zufolge ist vielen Usern Ping ein Dorn im Auge.

Kommentar veröffentlichen