Neue Profi-Grafikkarte des Typs Quattro 4000 für den Mac Pro von Nvidia

Nvidia hat heute eine neue Grafikkarte vorgestellt, die sich auch im Mac Pro verbauen lässt. Das Modell heißt „Quadro 4000“ und basiert auf der Fermi Architektur und kann unter anderem Anwendungen erheblich beschleunigen, die auf CUDA bzw. OpenCLL setzen.

Ein Beispiel für ein solches Programm ist Adobe Premiere Pro CSS. Die Quadro bringt 2 GB Speicher sowie 256-Bit-Speicheranbindung für bis zu 89,6 GB pro Sekunde Datendurchsatz mit.

Ende des Monats wird die Quadro 4000 erhältlich sein, im Apple Store und bei ausgesuchten Fachhändlern. Der Verkaufspreis liegt momentan bei 1199 Dollar. Anzumerken bleibt, dass die Grafikkarte den Mac Pro der ersten Generation nicht unterstützt, erst der Mac Pro ab dem Modelljahr 2008, sowie ab Mac OS X 10.6.5 kann die Grafikkarte verarbeiten.

Kommentar veröffentlichen