iStopMotion 2.5 jetzt mit Tilt Shift-Filter und Zeitraffer

iStopMotion 2.5 wurde nun von Boinx, den bayrischen Software Entwicklern veröffentlicht. Die Anwender können nun Tilt Shift-Filter verwenden und insbesondere Zeitraffer-Aufnahmen, wie Miniaturen erscheinen. Was auch ein weiterer Pluspunkt ist, man kann nun erstellte Clips in iMovie bearbeiten.

Auch bei der Farbkorrektur bietet die Version 2.5 dem Anwender bei seinen Aufnahmen mehr Spielraum. Kontrast, Farbton und Helligkeit lassen sich nun nach Belieben einstellen und anpassen, ausserdem kann iStopMotion 2.5 nun auch mit mehreren Kameras umgehen. Wenn Final Cut Studio oder Logic Studio auf dem Rechner installiert ist, lassen sich mit der Software auch HDV-Kameras verwenden.

Voraussetzung für iStopMotion 2.5 ist ein Mac OS X Leopard in der Version 10.5.8 und wer seine Clips noch in iMovie bearbeiten möchte, braucht mindestens iMovie 08.

Ihr könnt euch ja erst einmal die Demo Version ansehen und dann selbst entscheiden.

Kommentar veröffentlichen