Review: PhotoSweeper (Mac)

Seitdem wir mit unseren iPhones qualitativ gute Bilder machen können, wächst auch die Anzahl der Bilder die später zu bearbeiten sind. Damals, vor der Zeit, der Smartphones, und digitalen Fotokameras, hat man sich zweimal überlegt den Auslöser zu drücken, da das Entwickeln eines Films doch recht teuer war. Was aber tun, wenn aus einem Schnappschuss gleich mehrere entstehen und die sich auch nur minimal unterscheiden? Klar, sie werden aussortiert! Das kann man manuell machen oder man hat eine App, die einem dabei hilft. Und genau hier kommt die MacApp PhotoSweeper in’s Spiel!

Das Design erinnert etwas an Apple iPhoto und man findet sich ganz schnell zurecht – es wirkt aufgeräumt. PhotoSweeper hilft Duplikate aufzufinden und sie komfortabel zu bearbeiten bzw. loszuwerden.

Wie funktioniert PhotoSweeper?

In wenigen Schritten ist die Festplatte von unzähligen Duplikaten befreit.

Als erstes importiert man die Bilder entweder per drag&drop oder nutzt den Media Browser. Ein paar Einstellungen, wie zB. das Matching Level (wie genau PhotoSweeper suchen soll) und schon kann es mit einem Klick auf den „Compare“ Button losgehen.

PhotoSweeper sucht nun nach Duplikaten. Nachdem alle Fotos gescannt wurden, findet man alle gefunden Duplikate übersichtlich in einer Listenansicht oder in der Face To Face Ansicht. In der Face To Face Ansicht kann man die Fotos in einer größeren Ansicht sehen und vergleichen. Zwischen zwei Duplikaten zeigt PhotoSweeper auch die Übereinstimmung an. Ein sehr tolles praktisches Feature, wenn man sich nicht entscheiden kann, welches Bild man behalten möchte.

Sind die Duplikate ausgewählt, die man nicht mehr haben möchte, gibt es die Möglichkeit die ausgewählten Bilder zu löschen oder in einen anderen Ordner zu schieben und umzubenennen.

Der integrierte Photo Batch Renamer ermöglicht das komfortable Umbenennen der Bilder.

Fazit

PhotoSweeper hilft schnell und übersichtlich Duplikate zu finden und zu löschen. Die Oberfläche ist aufgeräumt und es braucht nur wenige Handgriffe um an sein Ziel zu gelangen. Das Scannen der Bilder ging sehr schnell und die Automark (automatisches Markieren von Duplikaten) ist ein super Tool, wenn sich doch mal eine Menge Bilder auf der Festplatte tummeln. Was mit Bildern und Ordner geht, funktioniert auch mit den Alben von iPhoto, Aperture und Lightroom. PhotoSweeper ist ein präzises und schnelles Werkzeug um Duplikate aufzufinden.

Download: PhotoSweeper

 

Kommentar veröffentlichen