OSX Lion: Kein WLAN nach Ruhezustand (Lösung)

Viele OSX Lion Benutzer fragen sich, warum auch nach dem Update auf 10.7.2 das WLAN – Problem nicht behoben wurde. Nach dem aufwachen aus dem Ruhestand findet OS X Lion oft nicht das WLAN. Doch wir haben die Lösung!

Hier ein kleines Tutorial, welches das Problem bei uns zu 100% gelöst hat. Auch nach Tagen und Wochen trat dieses Problem nicht mehr auf.

Schritt 1:

  • Alle betroffene Macs ausschalten (kein Ruhestand), evtl. alle vorhandenen Airport Express Geräte vom Strom nehmen
  • Den Router ausschalten

Schritt 2:

  • Cmd+Alt+P+R gedrückt halten
  • Mac wieder einschalten
  • solange die Tasten gedrückt halten, bis der Apple-Jingle dreimal zu hören (Mac startet 3x)

Schritt 3:

  • Router und Airport Express wieder einschalten

Schritt 4:

  • Verbindung vom Mac zum Router wieder herstellen

Et voilà – alles sollte jetzt wunderbar funktionieren.

Was haben wir jetzt gemacht?

Die Tastenkombination Cmd+Alt+P+R löscht die PRAM und die NVRAM Einstellungen, so dass beim Neustarten alle Einstellungen neu eingelesen werden müssen. Das wird lediglich einmal nach dem Reset gemacht.

  • Der PRAM speichert zum Beispiel von welchem Start-Volumen der Mac starten soll oder Lautstärke.
  • Der NVRAM speichert die Hardware-Konfigurationen, so dass der Startvorgang beschleunigt wird.

Weitere Information dazu findet ihr bei Apple

Konnte das Tutorial euch helfen?
Schreibt eure Erfahrungen mit dem WLAN Problem in Kommentare!

19 Kommentare zum Thema “OSX Lion: Kein WLAN nach Ruhezustand (Lösung)

      1. Hallo, bei mir passiert das nicht nur im Ruhezustand sondern ständig. Habe schon alles ausprobiert. Kann ich Lion wieder deinstallieren? Ohne das ich das Leopard wieder neu installieren muß? Ich habe auch ein Backup vom alten System! Danke für die Antwort

        Reply
    1. Ich habe gestern einen Test durchgeführt. Eine alte HDD ins MacBookPro eingebaut und Snow Leopard installiert. Dort klappt alles wunderbar. Es scheint tatsächlich ein Problem von Lion zu sein. Das jedoch wiederum abhängig vom MacBook Modell ist.

      Reply
  1. habe es jetzt mehrmals probiert, bei mir geht die wlan verb. auch nicht, muss es immer manuel machen, bekoome auch keine anderen angezeigt, obwohl es drauf hinweisen soll!! ist seite letztem update anfang febr. 12
    gruss matze

    Reply
  2. Ich habe einen ASUS Router und 2 Zugänge, einen langsameren dafür besseren Empfang und einen 300MBit schlechterer Empfang da wo ich den Laptop nutze.
    Sonst ging er nach dem Aufwachen direkt auf den mit besseren Empfang und das sofort.Jetzt verbindet er zumindest mit dem 300MBit dauert aber kurz.Hab das wie hier beschrieben gemacht, geholfen hat es sagen wir zu 50% 😉 Geht auch jetzt noch nach dem Update.
    Gruß
    Todd

    Reply
    1. bei mir trat das Problem schon unter 10.7.2 auf. Nachdem ich die Schritte (oben) durchgeführt habe, hatte ich, bis auf zweimal, keine Probleme mehr.

      Ich habe bei Apple auch noch keine Hinweise gefunden.

      Hast du beim Support schonmal angerufen?

      Reply
  3. ja habe bei appel care angerufen,
    haben mir das selbe empfohlen wie oben bzw. habe ich es nochmal zusammen mit dem supporter gemacht,
    hat aber nicht geholfen. lt. aussage ist das prob bekannt und die ing abrbeiten dran, ich soll auf neues update warten, habe jetzt erstmal lan per steckdose gelegt funzt auch und ich bin sofort on,
    ist nur gut zu wissen, das die tipps im it sind, die selben sind wie von appel care, insofern brauche ich wohl keine appel care verlängerung.
    danke

    Reply
  4. Habe bei mir alle Schritte so ausgeführt wie beschrieben und hat wunderbar geklappt. Möchte mich bei Sasan für diesen Eintrag bedanken. Echt klasse hat mir wirklich weitergeholfen.
    Wird Zeit, dass Apple da mal was unternimmt.
    Grüße

    Reply
  5. jo. funkkanal wurde mir auch empfohlen: ..beim macbook pro unter lion 10.7.3 hat nach vielen vergeblichen aktionen nun evtl. die installation des airport dienstprog version 5.6 und damit die manuelle konfig der station (kanal nicht automatisch) geholfen (zumindest klappte es eben mal nach ruhezustand..). mal sehen..

    Reply
    1. Nach dem Update auf 10.7.4 sollte das Problem, laut Apple, behoben sein. Dennoch das Ändern des Funkkanals ist eine sehr gute Möglichkeit die Stabilität zu verbessern. Je weniger auf dem selben Kanal senden, desto sicherer die Stabilität.

      Reply

Kommentar veröffentlichen